Evangelische Kirchengemeinde Lindenfels

Seewiesenweg 10 - 64678 Lindenfels
Tel. 06255 / 512 - Fax 06255 / 539

Taufe

In einem besonderen Taufgottesdienst am 2. Oktober wurden in unserer Kirche zwei Kinder getauft.

Da das eine Taufkind unsere Kindertagesstätte besucht, wurde in Absprache mit den Eltern, Pfarrer Iglhaut und dem Erzieherinnenteam der Entschluss gefasst, in einem Familiengottesdienst alle Kinder mit ihren Familien in die Feier einzubeziehen.

Schon einige Wochen vor den Sommerferien haben wir das Thema Taufe als Projekt in unsere religionspädagogische Arbeit aufgenommen. Es kristallisierte sich schnell eine kleine Gruppe interessierter Kinder heraus, die den Gottesdienst mit vorbereiten wollte. Diese Kinder besuchten unter anderem im Vorfeld die evangelische Kirche, sahen sich Taufbecken und andere Gegenstände an und hörten aufmerksam zu, als Pfarrer Iglhaut alles erklärte.

Mit Eifer ging es dann an die Arbeit. Die Kinder brachten Fotos von ihrer eigenen Taufe mit, zeigten ihr eigenes Taufkleid und besprachen mit den beiden zuständigen Erzieherinnen was alles für den Gottesdienst vorbereitet werden musste.

Die Ideen der Vorbereitungsgruppe wurden schließlich, gemeinsam mit allen Erzieherinnen und Pfarrer Iglhaut, in den Gottesdienstablauf eingebunden. Am Sonntag, dem 02. Oktober war es dann soweit, die Tauffamilien, viele junge Familien und Gemeindeglieder hatten sich in der Kirche versammelt. Als wichtiges Symbol im Gottesdienst wurde der Lebensbaum thematisiert. Solch einen Baum hatten die Kinder in der Kindertagesstätte aus Pappe für den Taufgottesdienst gestaltet und mit in die Kirche gebracht.

Er wurde mit vielen guten Wünschen für die Taufkinder versehen, die auf ausgeschnittenen Äpfeln aus Pappe, die die Lebensfrüchte symbolisierten, festgehalten wurden.

Zum Höhepunkt des Gottesdienstes, der eigentlichen Taufe, versammelten sich dann alle Kinder und Tauffamilien um das Taufbecken. Viele Jungen und Mädchen erlebten die Feier der Taufe zum ersten Mal und beobachteten sehr genau. Zum Thema passende Lieder, die 2 Erzieherinnen auf der Gitarre begleiteten, gaben dem Gottesdienst einen harmonischen und fröhlichen Rahmen. Während Luisa, ein Täufling im Säuglingsalter, von der Patin gehalten, getauft wurde, konnte sich Hannah völlig selbständig und sicher mit Hilfe einer Stehleiter in die richtige Position bringen, um die heilige Taufe zu empfangen. Als besonderes Taufgeschenk erhielten die beiden Mädchen ein eingepflanztes Pflaumenbäumchen von den Kindergartenkindern.